KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 4 und 8?

HANDWERKEN (GES)

Diese Fertigkeit umfasst handwerkliche Arbeiten wie Glasherstellung, Lederbearbeitung, Schmieden, Schneidern, Töpfern oder Zimmern. Über Handwerken lassen sich beispielsweise Reparaturen an Panzerung oder Kleidung ausführen. Benötigt wird dazu eine Werkstatt oder ein Werkzeugkoffer. Man würfelt je Freizeitaktion auf Ges + Fw (Handwerken). Pro 2 Erfolge wird ein verlorener Panzerpunkt wiederhergestellt. Handwerken wird sehr intensiv in Verbindung mit der [Konstrukteur-Rolle] verwendet. Modifikatoren werden vor allem beim Bau von Konstruktionen (z. B. einer Holzbrücke oder einem Fuhrwerk) eingerechnet. Handwerken-Proben in Verbindung mit Konstrukteurkräften unterliegen keinen Modifikatoren.

BEISPIELMODIFIKATOREN FÜR DEN BAU EINER KONSTRUKTION

+1 bis +3: Helfer stehen zur Verfügung
+2: Meisterwerkstatt
+1 bis +2: Materialien von guter Qualität
-1 bis -2: Komplexe Konstruktion
-2 bis -3: Konstruktion mit vielen beweglichen Teilen (Mechanik)
-1 bis -2: Materialien von schlechter Qualität

KEIN ERFOLG

Dies hat in aller Regel keine negativen Auswirkungen.

Hinweis: Wir unterscheiden Handwerken-Proben und Handwerksproben. Erstere sind Anwendungen der Fertigkeit Handwerken, letztere sind Handlungen, bei denen etwas (meist über FZA) hergestellt wird, wozu aber nicht zwingend die Fertigkeit Handwerken herangezogen wird.

LÄNGERFRISTIGE KONSTRUKTIONEN

Einige Konstruktionen sind besonders aufwendig und nicht innerhalb weniger Stunden fertigzustellen. Hierbei kann der Spielleiter auch mehrere, aufeinanderfolgende Sammelproben zulassen (jede erfordert eine Freizeitaktion) und die jeweiligen Erfolge addieren, bis eine Gesamtsumme erreicht wurde. Solche Proben können in der Regel als unterstützende Proben ausgeführt werden (solange freiwillige Helfer vorhanden sind).

Publikation: Das Buch der Regeln, 2. Auflage | Seite 47